Österreich Entsendung Handwerk International Baden-Württemberg
Nguyen Minh - unsplash.com

Österreich: Einreise nur mit 2,5G-Nachweis

Ab Montag, 22. November, gelten bei der Einreise nach Österreich strengere Regeln.

Österreich verschärft angesichts der sich zuspitzenden Corona-Lage die Einreisebestimmungen:
Grundsätzlich ist ab Montag, den 22. November 2021 für die Einreise ein 2,5G-Nachweis erforderlich. Antigentests und Antikörpertests verlieren damit – außer für Pendler – ihre Gültigkeit.

Die 2,5G-Regel umfasst Personen, die entweder PCR-getestet, geimpft oder genesen sind.

  • PCR-Testergebnisse gelten nur noch 72 Stunden statt wie bisher eine Woche.
  • Ab dem 6. Dezember wird die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises von einem Jahr auf neun Monate verkürzt.
  • "Genesen" heißt bei der Einreise, dass die Genesung nicht länger als 180 Tage zurückliegen darf.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Österreich-Auftrag bei uns über die aktuell geltenden Regeln!
Wir beraten Handwerksbetriebe aus Baden-Württemberg kostenlos und individuell.

 0711 1657-444

 Weiterführende Informationen

 Einreise Österreich