Schweiz_Österreich

Grenzenlos erfolgreich: Servus und Grüezi - Dienstleistungserbringung in Österreich und in der Schweiz

Web-Seminar

Arbeitsrecht | Zollbestimmungen

Sowohl die Schweiz als auch Österreich gehören zu den beliebtesten Auslandsmärkten für baden-württembergische Handwerksbetriebe. Doch um erfolgreich und rechtssicher Aufträge abzuwickeln, sollten Sie beispielsweise das aktuelle Arbeitsrecht in den beiden Ländern im Blick behalten. Für Warenlieferungen in die Alpennation sollten Sie außerdem die Zollbestimmungen kennen - immerhin ist die Schweiz kein Mitglied der Europäischen Union.

Darüber hinaus stehen Unternehmen in Zeiten der Corona-Pandemie hinsichtlich der Einreise in die Schweiz vor besonderen Herausforderungen.

Die Außenwirtschaftsberaterinnen Laura Fischer und Sandra Weingart informieren Sie über aktuelle Entwicklungen und betrachten gleichzeitig die Rahmenbedingungen, die Sie unabhängig von der Corona-Pandemie bei einem Auftrag in der Schweiz beachten müssen.

Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt:

  • Was muss ich bei einer Montage in Österreich und in der Schweiz generell beachten?
  • Wann bin ich in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig?
  • Was muss ich bei Warenlieferungen in die Schweiz beachten?


» Zur Anmeldung



Wann: 12.10.2022 um 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Online (am Computer oder mobilen Endgerät)

Referenten:

  • Laura Fischer, Außenwirtschaftsberaterin, Handwerk International Baden-Württemberg
  • Sandra Weingart, Außenwirtschaftsberaterin, Handwerk International Baden-Württemberg

Veranstalter: Handwerk International Baden-Württemberg