Seminar-Schweiz
Pixabay

MitarbeiterentsendungSchweiz: Neuer GAV für das Schreinergewerbe seit 1.1.2023

Am 1. Januar 2023 wurde der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) Schreinergewerbe durch den Schweizer Bundesrat allgemeinverbindlich erklärt. Das bedeutet, dass Sie sich bei Mitarbeiterentsendungen in die Schweiz an die Bestimmungen aus dem neuen GAV halten müssen. Mit der Allgemeinverbindlichkerklärung werden auch die Vollzugs- und Kontrolltätigkeiten wieder aufgenommen werden. Es können also entsprechende Kontrollen stattfinden und Bußgelder bei Nichtbeachtung verhängt werden.

 Beachten Sie außerdem, dass eine Lohnerhöhung am 1. Januar in Kraft getreten ist!



Der GAV Schreinergewerbe gilt in folgenden Kantonen:

  • Aargau
  • Appenzell A. Rh.
  • Appenzell I. Rh.
  • Baselland
  • Basel-Stadt
  • Bern (ausgenommen die Bezirke Courtelary, Moutier, La Neuveville)
  • Glarus
  • Graubünden
  • Luzern
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St. Gallen
  • Thurgau
  • Tessin
  • Uri
  • Zürich
  • Zug


 Achtung: bei Entsendungen in Kantone der Westschweiz gilt ein anderer GAV: GAV Ausbaugewerbe Westschweiz.
Vor der Entsendung sollte daher geprüft werden, welchem GAV der Kanton des Einsatzortes unterliegt.


Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 0711 1657-444

Laura Fischer STEFFENMUELLERFOTOGRAFIE

Laura Fischer

Außenwirtschaftsberaterin

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-213
Mobil 0172 2740677
Fax 0711 1657-827
lf--at--handwerk-international.de