London Ecobuild: Titel1
Handwerk International

London-Reise: Bauboom trotz Brexit

Sieben Unternehmen besuchen die Messe Ecobuild für nachhaltiges Bauen und informieren sich über den Markt.

Trotz der zähen Brexit-Verhandlungen boomt die Baubranche in Großbritanniens Hauptstadt London. Von diesem Trend können auch die deutschen Handwerksunternehmen aus dem Baubereich profitieren. Am 6. und 7. März reisten deshalb sieben baden-württembergische Unternehmen nach London, um den Markt persönlich kennenzulernen und die Messe für nachhaltiges Bauen,  Ecobuild , zu besuchen. Die Reise wurde von Handwerk International Baden-Württemberg und  Baden-Württemberg International veranstaltet.

Teilnehmer Onur Akardere von der  MetallArt Treppen GmbH aus Salach zog ein positives Fazit der zweitägigen Reise: „Der fachliche Workshop mit Steuerberatern, Rechtsanwälten, Architekten, Bau- und Projektplaner sowie der britischen Presse war gewinnbringend und hat mich sehr interessiert. Die Stadtführung, die thematisch abgestimmt war auf die Londoner Stadtentwicklung im Baubereich, war wie schon bei der letzten Reise richtig klasse. Bei der nächsten Reise freue ich mich auf den Kontakt zu weiteren Architekten.“

Am ersten Tag der Reise standen Vorträge und Gespräche mit lokalen Marktexperten zum Brexit und dem nachhaltigen Bauen in London auf dem Programm. Nachmittags erhielten die Teilnehmer eine Stadtführung zur Architektur und Stadtentwicklung in der britischen Hauptstadt. Der Abendempfang des Landes Baden-Württemberg bot den Handwerkern dann die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Am zweiten Tag besuchte die 15köpfige Gruppe die Messe Ecobuild.

Stadtführung bei der Unternehmerreise zur Messe Ecobuild nach London, Großbritannien, am 6. und 7. März 2018.
Handwerk International
Stadtführung bei der Unternehmerreise zur Messe Ecobuild nach London, Großbritannien, am 6. und 7. März 2018.

Workshops und Gespräche am ersten Tag der Unternehmerreise nach London, Großbritannien, am 6. und 7. März 2018.
Handwerk International
Workshops und Gespräche am ersten Tag der Unternehmerreise nach London, Großbritannien, am 6. und 7. März 2018.

Teilnehmer Klaus Schurig, Geschäftsführer der  ALTMANN Laden- und Innenausbau GmbH , aus Bönnigheim sagte: „Alle Programmpunkte, der Workshop und der Abendempfang auf dem Tatershall Castle mit Blick auf die Themse waren sehr gut. Der Messebesuch war etwas zu lang. Die gesamte Organisation war wieder top."

Die Organisatorin der Reise Aline Theurer, Außenwirtschaftsberaterin von Handwerk International Baden-Württemberg, sagte: „Die zwei Tage in London haben sich für die Unternehmen gelohnt. Die dortige Baubranche boomt und die Teilnehmer wissen jetzt, wie sie diese Chance nutzen können. Sie kennen mögliche Fallstricke und die Besonderheiten im Bau- und Steuerrecht. Auch Fragen zur vertraglichen Absicherung für die Zeit nach dem Brexit wurden beantwortet."

 

Handwerk International Baden-Württemberg, Enterprise Europe Network Baden-Württemberg

Aline Theurer

Außenwirtschaftsberaterin

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-252
Fax 0711 1657-827
at--at--handwerk-international.de