MinBW_Afrika-Gipfel
WMBW, Bild: Terver - stock.adobe.com

Virtuelle Afrika-Wochen: Märkte und Chancen

Die virtuelle Eventreihe des Wirtschaftsministeriums nimmt Sie mit auf Tour durch die dynamischen Zukunftsmärkte Afrikas.

Haben Sie schon von der westafrikanischen Start-up-Szene gehört? Oder von den gut ausgebildeten ostafrikanischen Fachkräften? Afrika bietet zahlreiche Marktpotentiale, die vielen nicht bekannt sind. Nutzen Sie gerade diese pandemiebedingt schwierigen Zeiten um sich strategisch und resilient aufzustellen.

Im Rahmen der interaktiven Afrikawochen vom 12. Oktober  - 15. November 2020 haben Sie die Gelegenheit, Marktpotenziale des Chancenkontinents zu entdecken sowie Kontakte zu Expertinnen und Experten zu knüpfen. Die interaktive Plattform bietet nicht nur Live-Online-Events und Videobeiträge, sondern auch die Möglichkeit, über den virtuellen Afrikagipfel hinweg mit anderen Teilnehmenden in direkten Austausch zu treten und interessante Kontakte zu knüpfen.



Erfolgsgeschichten



Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Thomas Hammer, Geschäftsführer der  Hammer Stahl-Manufaktur in Sinsheim, erzählt von seinen Erfahrungen in Ägypten und den Chancen, die der afrikanische Kontinent bietet.

Schulz_2020_Portraitzuschnitt

Lucy Schulze

Außenwirtschaftsberaterin

Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel. 0711 1657-241
Mobil 0152 083 092 16
ls--at--handwerk-international.de