Handwerk goes International - auf dem Bodensee

Seminar

Auf der Bodenseefähre: Informationsveranstaltung zu Bau- und Montagearbeiten in der Schweiz.

Die Schweiz ist der beliebteste Auslandsmarkt für baden-württembergische Handwerksunternehmen. Um das Marktpotential jedoch dauerhaft rechtssicher für Ihren Betrieb zu nutzen, sollten Sie stets die aktuellen Rahmenbedingungen in der Schweiz kennen. Häufige Fragen sind:

  • Wie werden die Löhne im Schweiz-Geschäft berechnet?
  • Welche Folgen hat die neue Mehrwertsteuerpflicht?
  • Was hat es mit der 90-Tage-Regelung auf sich?

Wir bieten Ihnen die aktuellsten Informationen in einer einmaligen Atmosphäre auf der Bodenseefähre zwischen Deutschland und der Schweiz. Die Teilnahme ist für Mitgliedbetriebe der Handwerkskammern kostenfrei.

Programm

15:40 Uhr, Abfahrt mit der Motorfähre „Euregia“ ab Friedrichshafen

16:00 Uhr, Begrüßung und Vorstellung Enterprise Europe Network
Hannelore Diehm, Handwerkskammer Ulm
Michael Rössler, Handwerk International Baden-Württemberg

16:05 Uhr, Vertragliche Grundlagen der Auftragsabwicklung,
Dr. Bernd Hauck, Rechtsanwalt, Kellerhals Carrard Basel KlG

17:00 Uhr, Pause

17:15 Uhr, Durchführung von Bau- und Montagearbeiten in der Schweiz,
Michael Rössler, Handwerk International Baden-Württemberg

18:30 Uhr, Fragen und Erfahrungsaustausch beim gemeinsamen Imbiss

19:00 Uhr, Ende der Veranstaltung

19:17 Uhr, Ankunft in Friedrichshafen

Ansprechpartner: 
Michael Rössler, Handwerk International Baden-Württemberg, Tel. 0711 1657-226, E-Mail info@handwerk-international.de
Hannelore Diehm, Handwerkskammer Ulm, Tel. 0731 1425-8101, E-Mail h.diehm@hwk-ulm.de

Wann: 18.09.2018 um 15:40 Uhr bis 19:17 Uhr

Wo: Bodenseefähre MF "Euregia", Romanshorner Platz, 88045 Friedrichshafen

Veranstalter: Handwerk International Baden-Württemberg

Anfahrtsplan: